Dienstag, 28. Mai 2013

Die aktuelle Vermögensentwicklung - gut sieht anders aus!

Hallo liebe LeserInnen (falls nach meiner langen Abwesenheit überhaupt noch welche da sind ;-)),

ich hatte die letzten drei Monate alle Hände voll zu tun. Neben diversen Dienstreisen rund um den Globus sowie zwei Urlauben die mir das Budget zerschossen haben (dazu weiter unten mehr) kamen bei mir auch ein paar persönliche Umstände hinzu die es mir schlicht und ergreifend unmöglich gemacht haben hier früher etwas zu posten.

Ich habe auch ein paar Anpassungen in dem Reiter "Depotübersicht" vorgenommen. Da die Seite langsam zu lang (und damit auch zu Unübersichtlich) wurde, habe ich die Übersichten zum 15. eines jeden Monats entfernt. Die wird es auch in Zukunft nicht mehr geben.

Vermögensentwicklung:
Wie man in der Vermögensübersicht sehen kann, stagniert es in diesem Jahr ein wenig:

DatumTagesgeldGirokontoDepotGesamtΔ VM (EUR)Δ VM (%)
30.04.2013 500,00 EUR 1.514,60 EUR 5.727,37 EUR 7.741,97 EUR-259,63-3,24 %
31.03.20131.000,00 EUR 1.760,42 EUR 5.241,18 EUR 8.001,60 EUR+1.194,33+17,54 %
28.02.2013 500,00 EUR 1.755,66 EUR 4.551,60 EUR 6.807,26 EUR-322,31-4,52 %
31.01.20131.200,00 EUR 1.672,86 EUR 4.256,72 EUR 7.129,58 EUR+373,36+5,53 %

Dafür gibt es diverste Gründe, zum einen war ich in diesem Jahr schon zweimal in Kurzurlauben. Diese waren zwar sehr erholsam und mit einer Menge Spaß verbunden, aber wie ihr sicher wisst, kostet das auch immer ein bisschen. Außerdem hat mein Auto ein paar Macken gehabt und da musste ich einfach ein wenig Geld in die Hand nehmen.
Auf der anderen Seite werde ich in den nächsten Wochen endlich meine Reisekosten erstattet bekommen. D.h. ich sollte ab Mitte Juli wieder im normalen Kreislauf sein und dann wieder mehr sparen können.

Ich hatte mir schon seit einiger Zeit vorgenommen endlich mal wieder in ein paar Aktien zu investieren. Dabei stolpere ich immer wieder über die Hinweise dass doch Dividendentitel eine super Sache sind.
Dem stimme ich auch Grundsätzlich zu und die werden auch weiterhin in meinem Fokus liegen, aber daneben möchte ich auch in Unternehmen investieren die ein gesundes Wachstumsmodell haben und dabei auch noch Unterbewertet sind (vornehmlich Nebenwerte).
Ich denke am Ende sollte es eine Gesunde Mischung sein.



Drillisch AG:
Abgesehen davon entwickelt sich das Depot jedoch prächtig. Der Drillischkauf im letzten Jahr hat sich sehr gelohnt (neben der Dividende i.H.v. 325 €) gab es auch einen satten Kursgewinn. Dieser ist zwar im Rahmen des Dividendenabschlags etwas geschmolzen, aber wenn man sich die Historie anschaut dann sieht man dass das nicht ungewöhnlich ist.

Ich werde Drillisch auch weiterhin im Depot belassen. Das Management den Anteil an Freenet reduziert und mit dem verfügbaren Cash eigene Aktien zurückgekauft. Aktuell hält Drillisch fast 10% eigene Aktien und ich gehe davon aus, dass diese bald eingezogen werden. Im Anschluss daran glaube ich an ein weiteres Aktienrückkaufprogramm, bzw. weitere Investitionen in Ihr Kerngeschäft. Damit sollte Drillisch in der Lage sein auch langfristig noch eine ordentliche Dividende zu zahlen.

Wertpapiersparpläne:
Ich habe die Sparpläne von jeweils 100€ im Monat auf 120€ erhöht. D.h. aktuell werden 240€ pro Monat direkt in ETFs investiert.

Vielen Dank fürs lesen! Ich freue mich auf eure Kommentare.

Beste Grüße,

Markus




Kommentare:

  1. Hallo,
    für zwei Urlaube sieht die Bilanz doch gar nicht so schlecht aus, wenigstens ist es nicht weniger geworden :D.
    Dividendenaktien sind immer so eine Sache, ich versuche ebenfalls eine Mischung aus beidem, also nachhaltigem Geschäftsmodell aber auch nachhaltiger und steigender Dividendenzahlung hinzubekommen.
    Du kannst dir ja bei Interesse einmal meine Dividendenstrategie anschauen, vielleicht sind ja ein paar Anregungen für dich dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Kopf hoch, das wird schon wieder. Gibt es inzwischen etwas neues in deinem Depot?

    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Neuigkeiten ist übertrieben, aber es hat sich was getan. Sobald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich meine Vermögens- und Depotübersicht aktualisieren.

    Viele Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen